Stadtgemeinschaft                       Allenstein e.V.

Allenstein, Haus Kopernikus

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage!

Die Adventszeit mir ihren kurzen Tagen ist eine gute Gelegenheit, einmal innezuhalten und sich neben der Vorfreude auf das kommende Weihnachtsfest an unsere Heimatstadt und Weihnachten in Ostpreußen zu erinnern. Dabei soll unser Allensteiner Heimatbrief, der Sie zu Beginn unserer Adventzeit erreicht, ein wenig helfen, und wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre der heiteren wie der besinnlichen Seiten.

Vielleicht erweckt die Lektüre ja auch den Wunsch, einmal wieder Ostpreußen zu besuchen und Kindern und Enkelkindern zu zeigen, wo ihre Wurzeln sind. Nach der erfolgreichen Reise in diesem Sommer haben wir wieder gemeinsam mit der Kreisgemeinschaf Neidenburg eine Reise für Juli 2009 vorbereitet. Mit der ostpreußischen Familie macht der Besuch der Heimat ja doppelte Freude. Das Reiseprogramm finden Sie auf Seite 78 des Allensteiner Heimatbriefes.

Nicht nur unser Heimatbrief feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag, sondern auch die Landsmannschaft Ostpreußen, die seit dem 3. Oktober 1948 ihren Sitz in Hamburg hat. Durch die Gründung einer Stiftung will die Landsmannschaft die Erinnerung an die reiche Kulturlandschaft Ostpreußen dauerhaft bewahren und die Unterstützung unserer Landsleute in der Heimat auch dann noch sicherstellen, wenn die Spenden der Ostpreußen versiegen. Leider verfügen wir nicht über die Mittel, um die Erinnerung an unsere Heimatstadt auf diese Weise für immer zu erhalten. Wir hatten gehofft, dies in dem geplanten „Zentrum gegen Vertreibung“ tun zu können, aber das nun durch die Bundesregierung beschlossene Dokumentationszentrum in Berlin wird uns diese Möglichkeit kaum bieten.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit, Glück und Gesundheit  im Neuen Jahr und ein frohes Wiedersehen am 19. September 2009 in Gelsenkirchen.

                                    Ihr Gottfried Hufenbach

 

 

Gottfried Hufenbach